Fantasy Phantastik  Ebook Geschichten

Album des Windes - Kurzgeschichten, Poesie, Fantasy, Phantastik und Philosophisches

Der Kakerlak

Regen prasselt an die Scheiben. Ich sitze auf dem Boden, die Knie angezogen, den Kopf gesenkt. Die Uhr in der Stube tickt laut. Es ist kaum Licht. Nur der schwache Schein der Strasse ist da.

Das Gefühl von Leere umgibt mich. Im Mittelpunkt von mir ist sie da, die Traurigkeit, eine so sehr tiefe Traurigkeit. Ich spüre deutlich, wie sie an mir nagt und knabbert. Sie ist wie ein Kakerlak, eine ständig hungrige Schabe, die in mir und von mir lebt.

Die Kühle der Mauer in meinem Rücken, sie wird zur Kälte. Doch ich kauere hier, so wie immer und Stunde um Stunde. Dieses Gefühl, ist es das Gefühl des Lebens? Das muss es sein. Dieses sagenhafte Gefühl, von dem alle schwärmen und für das es sich lohnt, so sehr an seinem Leben zu hängen.

Seltsam, ich verstehe das nicht. Dabei sollte ich es verstehen, da auch ich dazu gehöre. Ich bin auch ein Mensch. Hat man nur das Recht auf ein zufriedenes Leben, wenn man sich selbst aufgibt, indem man sich dem aktuellen Geschehen ergibt? Das ist wohl so eine Posse, die ich jeden Tag präsentiert bekomme, ob ich das möchte, oder auch nicht.

Nein, ich denke, wir verlieren uns selbst in einer von uns geschaffenen, scheinbaren Realität. Eigentlich wäre dies ein faszinierender Vorgang, würde man nicht selbst betroffen sein. So ziehe ich es lieber vor, einfach nur hier zu sitzen. Abzuwarten mit der Gewissheit, mir selbst in die Augen sehen zu können, das ist mein Weg.

Es ist richtig, dass auch ich einige Welten erschaffe, in denen ich einfach nur bin. Doch meine Welten, sie sind nicht diese erwähnten, scheinbaren Welten. Sie sind tatsächlicher und realer Bestandteil eines echten Lebens. Sie sind Teil meines Lebens.

Mit diesen Welten kann ich mich tatsächlich identifizieren. Ich bin mit ihnen nicht genötigt, irgendein Theater zu spielen. Sie sind von einer mysteriösen Reinheit und Frische umgeben und damit wohl ein Indiz auf jene sagenhafte Quelle, die unserer menschlichen Existenz überhaupt einen Sinn verleiht.

© Alexander Rossa 2019

Yberseh Autor Kontakt

Nutzungsbedingungen

  • Datenschutz

    Die Betreiber dieser privaten und nicht kommerziellen Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten...

    Weiterlesen: Datenschutz

  • Nutzungsbedingungen lesen

    1. Inhalt des OnlineangebotsDie Inhalte dieser privaten Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Autor übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Homepage befindlichen Informationen sowie bereitgestellten Inhalte.Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung...

    Weiterlesen: ...

  • Yberseh Creative Commons

    Die Werke bzw. Inhalte dieser Webseite sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

    Weiterlesen: Yberseh...

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Gratis Ebooks: Phantastik, Fantasy und phantastische Kurzprosa
ist ein rein privates und nicht kommerzielles Projekt von

Alexander Rossa
Durlacher Straße 100
68219 Mannheim
Mail (mail @ alexanderrossa.de)
Gratis Ebooks: Phantastik, Fantasy und phantastische Kurzprosa

Weitere Webseiten:
Entschleunigung aktiv
X-Channel Marketing Blog

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren Akzeptieren Ablehnen