Fantasy Phantastik  Ebook Geschichten

Ungeheuer

Ungeheuer und Monster

Yberseh - Fantasy und Phantastik: Kostenlose Ebooks und Geschichten ist die Webseite von Schriftsteller Alexander Rossa.
Hier kannst Du viele kostenlose Ebooks und Kurzgeschichten lesen oder herunterladen und dabei einfach Spaß haben.

Du bist auf diese Seite gekommen, weil Du nach dem Begriff »Ungeheuer« gesucht hast. Auf dieser Seite findest Du alles aufgelistet,
was einen Bezug zu der Suche nach »Ungeheuer« hat oder den Begriff »Ungeheuer« enthält. Hierbei gibt es auch regionale Bezüge, da Alexander
viel unterwegs ist, um an Lesungen teilzunehmen oder sich mit anderen Autoren zu den Themen Phantastik, Fantasy, Hermetik
und Kurzgeschichten auszutauschen.

Du bist herzlich eingeladen, auf dieser Seite ein wenig herumzustöbern und in die Welten von Alexander einzutauchen.

  • Das Erdäum Terra, unsere Erde und unsere Welt, sie ist in Gefahr. Paranormale Phänomene, Ufos und übersinnliche Fähigkeiten sind keine Einbildung, sondern ein realer und bewusst ignorierter Bestandteil unserer Welt. Der Show-Zauberer Marani gerät in die Fänge einer unheimlichen Organisation, die ihn gefangen hält und zu diesen Themen vernimmt. Fantasy, Phantastik, Multiversum - was ist schon noch real und was nicht?   

    Inhaltsverzeichnis:

    Show-Zauberer Marani
    Der Mann im dunklen Anzug
    Bundeskanzler Herbert Weinberger
    Die Befreiung Maranis


    Marshas Bewusstsein war auf geheimer Mission.
    Auch Jan war nicht mehr im Erdäum Terra.
    Doch die Menschen, sie waren dort, und sie waren fassungslos.

    Die Erde spielte ziemlich verrückt. Schwere Unwetter suchten immer wieder weite Landstriche heim. Erdbeben mit enormen Kräften zerstörten ganze Staaten. Wuchtige Tsunamis verwüsteten ganze Küstenregionen und forderten unzählige Tote. Die Rohstoffe wurden knapp. Gesellschaften führten sinnlose Kriege gegeneinander. Das Klima bereitete den meisten Wissenschaftlern Sorge. Man befürchtete sogar das Sterben der Meere.

    ...
  • Kostenlos das Multiversum Fantasy Ebook lesen: Im ersten Kapitel des phantastischen Abenteuers gerät der alte Flaschensammler Jan in eine Gefahr, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch er ist nicht alleine. Er erhält ganz unvermutet Hilfe und Teile seine Erinnerung zurück. Eine ganz bizarre Geschichte bekommt er zu hören, die er einfach nicht glauben mag. Doch ihm werden deutliche Beweise dargelegt.

    Inhaltsverzeichnis:

    Erste Begegnung mit Marsha
    Erste Begegnung mit den Schatten
    Der verbogene Brunnen
    Vor den Umbrae Mortis gerettet
    Die Macht des Xyralum
    Der sprechende Hund


    Es war ein kühler Morgen im frühen Herbst.
    Kaum ein Mensch war auf der Straße.
    Alles war noch still.
    Nur an dem Flaschencontainer an der großen Kreuzung, dort bewegte sich etwas.
    Es war Jan.
    Er suchte nach leeren Pfandflaschen.
    Jan war ein Mann in den Fünfzigern. Zudem war er ein Mann, der stets Geld benötigte.
    Jans Leben war leider keine große Erfolgsgeschichte.

    ...
  • Realität oder Phantasie? Ein unheimlicher Bericht, der uns erreicht hat und der wohl dem Fantasy EBook »Das Xyralum« zuzuordnen ist.

    Mein Name ist Melanie, bin heute 28 Jahre alt, und ich komme aus Mannheim. Ich habe lange Zeit meinen Mund gehalten.

    Angst vor der Wahrheit hatte ich. Doch ich will nicht mehr schweigen. Von diesem Vorfall müssen die Menschen einfach erfahren.

    Es geht vielleicht um die Sicherheit dieses Landes, eventuell sogar um die Zukunft unserer Welt. Auf unseren Straßen, da gehen Dinge vor sich, die wir einfach nicht ignorieren dürfen. Wir können uns einfach nicht vor diesen Zuständen verschließen, nur weil wir unseren gewohnten Alltag weiter leben möchten.

    Nein, ich setze meinem Schweigen endlich ein Ende. Die Gefahr, sie ist ständig präsent - für jeden von uns:

    ...
  • Introduktion in die Fantasy:
    Eine Liebe zwischen den Welten in einem Multiversum. Was mag sein, was ist wahrscheinlich, was nur Phantasie? Das Fantasy EBook »Das Xyralum« kann Sichtweisen und Leben verändern...


    »Wer bist Du?«, hörte ich eine Stimme.

    Ich sah mich um.

    Dort stand eine junge Frau und sah mich an.

    »Kennen wir uns nicht?«, fragte ich unhöflich zurück.

    Doch ich war über diesen Anblick so erstaunt, dass ich an Höflichkeit nicht denken konnte. Das Gesicht der Frau, es kam mir sehr bekannt vor.

    Ihre Gesichtszüge waren ausgesprochen weiblich. Die Augen der jungen Frau, sie glänzten lebendig. Dunkles Haar umspielte die zarte Haut. Ihr Mund war einfach sagenhaft und zierte die bestechende Natürlichkeit dieser gesamten weiblichen Komposition.

    »Fast kommt es mir so vor...«, antwortete sie und kam näher.

    Wir sahen uns beide fasziniert an.
    Mehr geschah nicht.

    Auf eine ganz unerklärliche Weise fühlte ich mich zu ihr hingezogen. Es schien mir, als würden ihre neugierigen Blicke ein regelrechtes Feuer in mir entfacht haben.

    »Ich bin Bina. Du scheinst sehr nett zu sein.«, stellte sich die junge Frau vor, als sie schliesslich direkt vor mir stand.

    ...

Nutzungsbedingungen

  • Datenschutz

    Die Betreiber dieser privaten und nicht kommerziellen Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten...

    Weiterlesen: Datenschutz

  • Nutzungsbedingungen lesen

    1. Inhalt des OnlineangebotsDie Inhalte dieser privaten Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Autor übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Homepage befindlichen Informationen sowie bereitgestellten Inhalte.Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung...

    Weiterlesen: ...

  • Yberseh Creative Commons

    Die Werke bzw. Inhalte dieser Webseite sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

    Weiterlesen: Yberseh...

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Gratis Ebooks: Phantastik, Fantasy und phantastische Kurzprosa
ist ein rein privates und nicht kommerzielles Projekt von

Alexander Rossa
Durlacher Straße 100
68219 Mannheim
Mail (mail @ alexanderrossa.de)
Gratis Ebooks: Phantastik, Fantasy und phantastische Kurzprosa

Weitere Webseiten:
Entschleunigung aktiv
X-Channel Marketing Blog

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren Akzeptieren Ablehnen